AirDisc App – Zugriff auf Filme, Musik und andere Daten im Netzwerk (iCloud Alternative)

Sep 20

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Vote(s), durchschnittlich mit 1,00 von 5)
Loading ... Loading ...


Keine Lust mehr auf iCloud? Hier kommt die passende und mächtige Alternative! Mit der AirDisc App kann man ohne Probleme, mit seinem iPhone oder iPad, auf freigegebene Daten im Netzwerk zugreifen. Bei den unterstützten Formaten gibt es kaum Beschränkungen, hier werden schon die Vorteile gegenüber der iCloud deutlich. Wie funktioniert die AirDisc App nun genau? Ganz einfach, in erster Linie solltet ihr euch die kostenlose Serversoftware “AirDisc Server” herunterladen. Diese Serversoftware ist das passende Gegenstück zur AirDisc App. Den AirDisc Server installiert ihr auf dem Rechner, von dem aus ihr eure Daten teilen bzw. vom iPhone oder iPad aus öffnen wollt. Die Einrichtung der Serversoftware ist kinderleicht, die entsprechenden Daten des Servers müssen dann auf eurem iPhone in der AirDisc App angegeben werden.

Im linken Bild über diesem Text ist der Startbildschirm der App zu sehen. Dort müsst ihr die Daten des Servers angeben, den ihr auf eurem Computer eingerichtet habt. Wer alles richtig gemacht hat, kann anschließend direkt auf die freigegebenen Daten zugreifen(Bild 2). Nun lassen sich problemlos sämtliche Dateien wie Videos, Musik, PDFs oder Bilder auf eurem iPhone oder iPad wiedergeben. Ein einfacher Klick genügt, die Datei wird über das Netzwerk bereitgestellt.

Bild 3 und 4 zeigen die Wiedergabe der Daten, links der integrierte PDF Reader, rechts der Videoplayer der gerade ein Video aus dem Netzwerk abspielt. Selbstverständlich lassen sich alle Inhalte auch im Querformat darstellen, so steht dem abendlichen Filmvergnügen auf dem iPad nichts mehr im Wege. Auf beiden Bildern ist unten eine Leiste mit 4 Buttons zu sehen. Hier könnt ihr euch Informationen zur Datei einholen, die Datei als Favorit abspeichern oder sogar per E-Mail an Freunde weiterleiten. In den Einstellungen der AirDisc App, könnt ihr zusätzlich einen Passwortschutz festlegen. Fazit: Eine sehr runde und ausgereifte App, die ihren Zweck in vollem Umfang erfüllt. Hiermit kann man sich von den Formatbeschränkungen von iCloud befreien!

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)


Weitere interessante Apps:

Kostenloser Musik-Download Pro – mp3 Downloads auf dem Smartphone | Kommt nun das Billig iPhone?

Benutzer, die diese App fanden, suchten auch nach:

  • die wichtigsten blooger für apps
  • wie heißt die app wo man ein herz machen kann
  • gibt es eine gratis alternative zur meinkalender app am iphone
  • app-blog.tv
  • beliebtestes gratis unterhaltungsapp iphone
  • app musikverwaltung ipad
  • wichtigste blogs: apple app
  • airdisc alternative
  • App Preisvergleich in Region
  • "die besten spiele für iphone 4s"

Einen Kommentar schreiben


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
Impressum | XML Sitemap